News

Neues Hip-Hop Festival «Spex» im Juli 2023 in Bern

Unter dem Namen Spex wird im Juli 2023 ein neues Hip-Hop Festival lanciert. Geplant ist ein zweitägiger Event für ein junges Publikum ab 16 Jahren auf dem Freigelände von Bernexpo. Auf dem Programm werden regionale, nationale und internationale Künstler:innen stehen. Die Ankündigung der ersten Acts erfolgt im Herbst 2022.

In rund einem Jahr soll in Bern ein neues Festival über die Bühne gehen. Das Spex wird am Freitag, 21., und Samstag, 22. Juli 2023, auf dem Freigelände von Bernexpo (Hyspaplatz) durchgeführt. Der Veranstaltungsort zeichnet sich durch die zentrale Lage und die gute Erreichbarkeit mit den öffentlichen Verkehrsmitteln aus. «Dass bei der Planung auch die Anwohnenden miteinbezogen werden, begrüssen wir sehr», sagt Berner Gemeinderat Reto Nause, «und es freut uns auch, dass hier explizit etwas für die Jugend entsteht».

Der Anlass richtet sich an ein junges Publikum ab 16 Jahren, das sich für Musik, Street Culture und sämtliche Aspekte der Hip-Hop-Kultur interessiert. Erste Acts werden im Herbst 2022 angekündigt. Das Festival dauert jeweils bis 23.00 Uhr, damit Besucher:innen problemlos mit den öffentlichen Verkehrsmitteln nach Hause kommen. Es gibt keine Übernachtungsmöglichkeiten (Camping) vor Ort. Veranstaltet wird das Spex Festival von Gadget abc Entertainment Group AG. Weitere Infos: spexfestival.ch

Gadget abc lanciert langfristiges Nachhaltigkeitsprogramm

Green Gadget ist unser neues Nachhaltigkeitsprogramm. Unter diesem werden alle Massnahmen zur nachhaltigeren Gestaltung unseres Engagements als 360° Musikagentur und zur Verringerung unseres ökologischen Fussabdrucks gebündelt. Gemeinsam mit dem Launch und Sustainability Partner SENN sowie der Expertise von Umsetzungspartner myclimate wird nach einer initialen CO2-Analyse ein mehrjähriger Massnahmenplan entwickelt, um die Veranstaltungs- und Kulturbranche dem anspruchsvollen Ziel Netto-Null-Emissionen näher zu bringen.

Gemeinsam mit dem Lancierungspartner von Green Gadget SENN und myclimate wird im Rahmen einer Nachhaltigkeitsstrategie eine umfassende CO2-Analyse aller unserer Arbeitsbereiche durchgeführt. Davon abgeleitet wird ein mehrjähriger Massnahmenplan inklusive CO2-Absenkungspfad erarbeitet, welcher konkrete Ziele, Projekte, Problemfelder und Kommunikationsmöglichkeiten in Bezug auf unser nachhaltiges Handeln festlegt – spezifisch auf die einzelnen Geschäftsfelder zugeschnitten. Ein ganz besonderes Anliegen ist uns die transparente Veröffentlichung eines jährlichen Reportings.

Konkrete Umsetzungen im Rahmen der Lancierung von Green Gadget über die nächsten fünf Jahre sind:

• CO2-ANALYSE UND MASSNAHMENPLAN IN ZUSAMMENARBEIT MIT MYCLIMATE
• SCHAFFUNG EINER NEUEN STELLE: SUSTAINABILITY MANAGER
• EINFÜHRUNG EINES MONITORINGS UND REPORTINGS, DAS TRANSPARENT DAS ENGAGEMENT VON GADGET ABC AUFZEIGT
• MIT LAUNCH UND SUSTAINABILITY PARTNER SENN WERDEN UNSERE STAKEHOLDER FÜR DAS THEMA UMFASSEND SENSIBILISIERT
• EINFÜHRUNG VON GREEN RIDERN FÜR STAKEHOLDER

Als 360° Musikagentur bespielen wir alle Ebenen der Wertschöpfungskette im Veranstaltungs- und Kultursektor. Mit Green Gadget soll sich der negative Einfluss, den das Zusammenbringen von Menschen mit sich bringt, minimiert werden. Wir freuen uns ungemein, dass SENN und myclimate Hand bieten, um diese ambitionierten Ziele anzugehen und in den nächsten Jahren gemeinsam nachhaltige Massnahmen zu implementieren. Um die Wirkung unseres nachhaltigen Engagements zu maximieren, werden in Zukunft noch weitere Partner:innen für Green Gadget hinzugezogen. Weitere Infos: greengadget.ch

Konzert der Rolling Stones in Bern muss abgesagt werden

Das Konzert der Rolling Stones in Bern kann leider nicht nachgeholt werden und ist definitiv abgesagt. Die Rolling Stones werden auf ihrer aktuellen SIXTY-Tour kein Konzert in der Schweiz spielen. Die Konzertveranstalter – Concerts West und Gadget abc Entertainment – haben alles Mögliche getan, einen Ersatztermin oder ein alternatives Stadion für das Konzert in der Schweiz zu finden. Leider war das nicht möglich und das Konzert muss definitiv abgesagt werden.

Das Konzert hätte am 17. Juni im Stadion Wankdorf in Bern stattfinden sollen und musste kurzfristig verschoben werden, weil Mick Jagger positiv auf das Coronavirus getestet wurde.

Die Band entschuldigt sich bei den Schweizer Fans und ist zutiefst traurig, dass sie auf ihrer aktuellen Tour nicht in Bern spielen können. Alle Tickets können vom 21. Juni 2022 bis 17. Juli 2022 an den jeweiligen Vorverkaufsstellen zurückerstattet werden.

Imagine Dragons begeistern im Stadion Wankdorf Bern

Imagine Dragons haben auf ihrer «Mercury World Tour» eine exklusive Show im Stadion Wankdorf in Bern gespielt und mit ihrer fulminanten Show rund 40’000 Fans begeistert.

Mit Hits wie «Demons», «Believer», dem GRAMMY-nominierten «Thunder» und «Whatever It Takes» überzeugte die grandiose Live-Band aus Las Vegas in einer mitreissenden Show. Fangesang begleitete die Band durch den Abend und sorgte für Gänsehaut-Momente. Der Auftritt der Band war nahbar und leidenschaftlich und endete nach zwei Stunden mit «Radioactive» und Jubelrufen.

Auf ihrer Erfolgsreise bis ins Stadion Wankdorf begleitet Gadget abc die Band bereits seit 2013 – als sie noch vor 750 Fans in Zürich aufgetreten sind. Eine Reise die noch lange nicht zu Ende ist.

Foto: Rob Lews

Sir Elton John verabschiedet sich von seinen Fans in Bern

Am Mittwochabend, 1. Juni 2022 beehrte der britische Weltstar Sir Elton John auf seiner preisgekrönten «Elton John Farewell Yellow Brick Road The Final Tour» das Stadion Wankdorf in Bern. Um 19.30 Uhr eröffnete er den Abend mit «Bennie and the Jets» und führte anschliessend knapp zweieinhalb Stunden durch sein Repertoire voller unzähliger Klassiker.

21’000 Fans feierten die Poplegende und erlebten eine atemberaubende Show mit grandiosem Bühnen-Design und vielen visuellen Highlights. Es war eine magische Reise durch die 50-jährige Karriere von Elton John.

Das heutige Konzert markierte die 43. Show des legendären Künstlers in der Schweiz und das erste überhaupt in Bern. Seine erste Schweizer Show spielte er 1979 in Lausanne. Die Konzerte Nr. 44 und 45 folgen 2023 im Hallenstadion in Zürich – beide Konzerte sind bereits längstens ausverkauft.

Foto: Ben Gibson / HST Global Limited t/a Rocket Entertainment

 

Rammstein spielen zwei spektakuläre Shows im Stadion Letzigrund Zürich

Bereits zweieinhalb Stunden nach dem offiziellen Vorverkaufsstart im Juli 2019 waren beide Konzerte der deutschen Metal-Band Rammstein im Stadion Letzigrund in Zürich ausverkauft. Nach zwei Verschiebungen fanden die Konzerte nun endlich statt.

Am 30. und 31. Mai 2022 eröffnete Rammstein mit zwei ausverkauften Shows die Openair-Konzert-Saison im Stadion Letzigrund. Es waren die ersten Shows nach der Pandemie. Mit einem lauten Knall startete die perfekt eingespielte Band in die beiden Abende und begeisterte mit einer Funken und Flammen schlagenden Show das Publikum. Die Stadion-Bühnenkonstruktion, der Humor und das Pathos der Rammstein-Inszenierung bleibt ein spektakuläres Konzertereignis.

Fotos: Tabea Hüberli

 

Bruce Springsteen and the E Street Band am 13. Juni 2023 live in Zürich!

Bruce Springsteen and the E Street Band starten im Februar 2023 ihre Tournee mit einer Reihe noch anzukündigenden US-Arena-Terminen, gefolgt von Stadion-Shows in Europa und einem zweiten Tour-Abschnitt in Nordamerika. Wir freuen uns den US-amerikanischen Künstler und die E Street Band am 13. Juni 2023 live im Stadion Letzigrund in Zürich zu begrüssen. Tickets für das Konzert sind ab 30. Mai 2022, 9 Uhr hier erhältlich.

«After six years, I’m looking forward to seeing our great and loyal fans next year. And I’m looking forward to once again sharing the stage with the legendary E Street Band. See you out there, next year — and beyond.», so Springsteen.

Die Konzerte 2023 werden die ersten Live-Shows für Bruce Springsteen und die E Street Band seit dem Abschluss ihrer globalen, 14-monatigen «The River» Tour im Februar 2017 sein. Die Tour wurde von Billboard und Pollstar zur besten Tournee 2016 ausgezeichnet

RADAR – Festival For New Music 2022: Fünf neue Acts bestätigt!

Gemeinsam neue Künstler:innen aus verschiedenen Genres entdecken – im Spätsommer 2022 geht das Radar Festival in die nächste Runde.

Das einzigartige Musik-Erlebnis lässt dich mit deinen Freund:innen entlang der Langstrasse wieder frische musikalische Entdeckungen machen. Das Radar Festival bietet am Samstag, 17. September 2022 die Möglichkeit für ein unverwechselbares Zusammentreffen. Über 25 nationale und internationale Acts spielen an einem Abend in mehr als 8 Locations live.

Fünf neue Acts sind bestätigt: Ay Wing, Gigi, Kynda Gray, Lola Young und Pilar Vega. Tickets sind auf Ticketcorner erhältlich. Mehr Infos: radarfestival.ch

Konzerthighlights im Stadion Wankdorf in Bern

Diesen Sommer finden drei legendäre Konzerte im Stadion Wankdorf in Bern statt. Am 1. Juni wird der Weltstar Elton John im Rahmen seiner preisgekrönten «Farewell Yellow Brick Road The Final Tour» in Bern auftreten. Am 9. Juni spielen Imagine Dragons das einzige Schweizer Konzert im Stadion Wankdorf. Und am 17. Juni freuen wir uns auf eine spektakuläre Show von The Rolling Stones, die mit der brandneuen «SIXTY»-Produktion ihr 60-jähriges Bestehen feiern.

ANTE: Besondere Konzertreihe geht in die zweite Runde

Nach einer erfolgreichen Premiere kehrt die Konzertreihe ANTE vom 17. bis 21. Mai 2022 auf das Bäumli in Winterthur zurück. Die neue Ausgabe will auch dieses Jahr wieder bewegen, begeistern und berühren. Fünf Abende, elf hochkarätige Acts und einmal mehr spielt die Musik die Hauptrolle.

Das ANTE-Programm:
17. Mai – Kerala Dust // PaulWetz
18. Mai – LCone // Lil Bruzy
19. Mai – Bruckner // Prince Jelleh
20. Mai – Sirens Of Lesbos // MESSINA // Ginger And The Alchemists
21. Mai – Pedestrians // Tashan

Tickets und Infos

Hecht mit neuem Album «Hecht For Life» und neuer Single «Sommervögel» – jetzt überall erhältlich

Das neue HECHT-Album ist da! Vier Jahre nach dem letzten Studioalbum veröffentlicht die Band «HECHT FOR LIFE» – ihr bislang vielseitigstes Werk.

HECHT, das ist die erfolgreiche Schweizer Mundartband um Frontmann Stefan Buck. Aber HECHT ist auch ein Lebensgefühl. HECHT versprüht Freude. Viel Freude! Jedes Konzert wird so gespielt, als ob es das letzte wäre. Jede Show ist für die Fans und die Band einmalig und bleibt unvergessen. Nicht umsonst haben sich die fünf Freunde längst als eine der besten Liveband des Landes etabliert.

Diese positive HECHT-Energie wurde von der Band gekonnt von der Bühne auf das neue Album «HECHT FOR LIFE» transportiert. Der Radio-Hit «Nimm mech i Arm» wurde für den Festival-Sommer geschrieben. Der Applaus von tausenden Fans war überwältigend. Die Band ging sofort ins Studio, um die Dynamik des Songs auf dem Album zu verewigen.

Die Leichtigkeit des Seins zeichnet auch den Song «Chriesistei» aus. Man riecht hier förmlich den Frühling, die üppigen Pflanzen des Gartens und hört das herzhafte Kindergeschrei. Buck beschreibt in «Chriesistei» einen unbeschwerten Nachmittag mit Freunden. «Du bruuchsch füüf Händ, ums Glück chönne fasse»: Buck scheint auf «HECHT FOR LIFE» endgültig im Leben angekommen und zufrieden zu sein. Hier reinhören!

Hecht geben weitere Daten für die «For Life Tour 2022» bekannt

Nachdem ihre Frühlings Clubtour durch die Schweizer Städte in Kürze ausverkauft war, legen Hecht nun mit neuen Live-Daten nach und besuchen Regionen, die sie bisher noch nie bespielt haben. Im Gepäck haben sie das brandneue Hecht Album «For Life» (VÖ 08.04. via Gadget Records) inkl. der neuen Hecht Single «Sommervögel», mit welcher die Band das sommerliche Halbjahr endgültig einläutet und in gewohnt fröhlicher Hecht Manier auf die Bühnen der Schweiz bringt. Tickets und weitere Infos gibt es hier

Am 17. September 2022 findet das vierte Radar Festival statt

Gemeinsam neue Künstler:innen entdecken – im Spätsommer 2022 geht das Radar Festival in die vierte Runde und lässt dich entlang der Langstrasse wieder frische musikalische Entdeckungen machen. Das Festival bietet am Samstag, 17. September 2022 die Möglichkeit für ein unverwechselbares Musik-Erlebnis: über 25 nationale und internationale Acts spielen an einem Abend in mehr als 8 Locations live.

Wenn sich die Langstrasse plötzlich in ein Tummelfeld von Musikentdecker:innen verwandelt, wird schnell klar: das Radar Festival befindet sich in vollem Gange. Nach bisher drei ausverkauften Ausgaben, nach einer Pause sowie einer Verschiebung ist das Entdeckerfestival im Kreis 4 & 5 jetzt mit einem neuen Datum zurück. Am 17. September 2022 rückt das Radar Festival neue, aufregende Musik von Newcomer-Acts in den Mittelpunkt.

Das Radar Festival begeistert mit genreübergreifender Live-Musik und ohne Headliner – ein Pflichttermin für alle neugierigen Musikliebhaber:innen. Tickets sind auf Ticketcorner erhältlich. Mehr Infos: radarfestival.ch

Dabu Fantastic mit neuem Album «So Easy» – ab heute überall verfügbar

Mit dem neuen Album «So Easy» beginnt für Dabu Fantastic ein neues Kapitel in der Bandgeschichte. «Noch nie war ich so sehr bei mir, noch nie habe ich mich und die Musik intensiver gespürt als auf diesem Album», schwärmt Frontmann und Sänger Dabu Bucher und meint damit die elf Songs, die so unerwartet wie aussergewöhnlich klingen.

Dabu, der während des ersten Lockdowns grösstenteils alleine in seiner Zürcher Dachwohnung sitzt, nutzt die Zeit am Anfang intensiv, um an neuem Material zu arbeiten. Selten ist er so inspiriert und voller Leidenschaft für die Musik wie in diesen Wochen: «Die Lieder schrieben sich fast wie von selbst. Die plötzliche Ruhe und dieser vermeintliche Stillstand der Welt brachten Emotionen und Gefühle in mir hoch, die ich irgendwie verarbeiten musste. Es entstanden ganze 65 Demos, so viele wie noch nie», sagt er freudestrahlend. Hier reinhören!

Ab nächster Woche sind Dabu Fantastic mit ihrer energetischen Live-Band und dem neuen Album auf Tour und zeigen ihre einzigartige Show in verschiedenen Schweizer Städten. Tickets und mehr Infos gibt es hier.

The Rolling Stones spielen im Juni 2022 im Stadion Wankdorf in Bern

The Rolling Stones kündigen für diesen Sommer vierzehn Konzerte in zehn europäischen Ländern an und geben den Titel ihrer neuen Tour bekannt – mit «SIXTY» feiern sie ihr 60-jähriges Bestehen. Die Stones rollen weiter und sind wieder da, wo sie hingehören: auf die Strassen Europas, in ausverkaufte Stadien, mit einer neuen Show und der brandneuen «SIXTY»-Produktion, die am 1. Juni in Madrid zum ersten Mal gezeigt wird. Auch die Schweiz kann sich freuen – am Freitag, 17. Juni 2022 spielen die Stones auf ihrer Tour live im Stadion Wankdorf in Bern.

Wie es zum 60. Geburtstag der Band nicht anders zu erwarten ist, verwöhnen die Stones, erneut mit Steve Jordan am Schlagzeug, ihre Fans mit einer Setlist, die vollgepackt ist mit Klassikern wie «Gimme Shelter», «Paint It Black», «Jumpin‘ Jack Flash», «Tumbling Dice», «(I Can’t Get No) Satisfaction», «Start Me Up» und vielen mehr. Es wäre aber kein Rolling Stones-Konzert ohne ein paar Überraschungen und einer Auswahl unerwarteter Titel aus ihrem beeindruckenden Arsenal an Songs. Wie immer erwartet uns eine spektakuläre Produktion, einschliesslich einer riesigen Bühne, einer modernen Lichtshow und grandiose Video-Designs.

«SIXTY» knüpft an den grossen Erfolg der gefeierten «No Filter»-Tour in den USA an, bei der die Band im Herbst 2021 in ausverkauften Stadien spielte und über eine halbe Million Tickets verkaufte.

Tickets sind ab dem 18. März um 10 Uhr hier erhältlich.

Pegasus mit neuem Album «Future:Memories» zurück – jetzt überall verfügbar

Der Beginn einer neuen Ära – Mit «Future:Memories» preschen Pegasus vor in Richtung Zukunft. In eine Zukunft voller Zuversicht und Tatendrang. Die Bieler Popstars verstehen es, mit präziser Sprache, klaren Bildern und eingängigen Melodien ihre Botschaft auf den Punkt zu bringen. Sie sind dabei so optimistisch wie nie zuvor. Frontmann Noah Veraguth betont: «Wir möchten aus jedem Moment eine Erinnerung schaffen, die gut ist und sich positiv anfühlt. Das neue Album «Future:Memories» spiegelt diese hoffnungsvolle Aufbruchsstimmung wider.»

Seit ihrem Durchbruch im Jahr 2011 mit dem Platin-Album «Human.Technology» und dem Nummer-1-Hit «Skyline» im darauffolgenden Jahr, gehören Pegasus zu den Grössen der Szene. Sechs erfolgreiche Studio-Alben, die mehrfach mit Platin und Gold ausgezeichnet wurden, unzählige Hits, vier Swiss Music Awards und erfolgreiche Tourneen im In- und Ausland machen die Schweizer Popband zu einer Instanz der heimischen Musiklandschaft. Mit «Future:Memories» läuten sie nach «Unplugged» ein neues Zeitalter ein. «Das neue Material ist weniger melancholisch als früher.»

Musikalisch geht es einen Schritt vorwärts in eine stärker elektronische Richtung. Dass dies die richtige Entscheidung war, hört man jedem einzelnen Lied an. Noah Veraguth’s Gesang wirkt enorm differenziert: Mal ganz zerbrechlich, mal stark und enorm selbstbewusst. Im Gegensatz zu früheren Produktionen lief diese ganz ruhig und geregelt ab.

Im Herbst 2022 folgt nach den auserlesenen Unplugged Konzerten, endlich die lang ersehnte «Future:Memories» Clubtour durch die Schweiz. Nach virtuellen Konzerten und Shows mit begrenzter Platzzahl freuen sich Pegasus, das Publikum wieder live zu begrüssen und gemeinsam Future Memories zu kreieren.

Hier reinhören!

 

Konzerte wieder ohne Maske und Zertifikat

Ab Donnerstag, 17.02.2022 ist die Maskenpflicht und Zertifikatspflicht an Veranstaltungen schweizweit aufgehoben. Alle Veranstaltungen der Gadget abc Entertainment AG (Veranstalter) sind ab diesem Zeitpunkt wieder ohne Maske und Zertifikat zugänglich. Wir freuen uns, euch an unseren Shows zu sehen!

FAQ Schutzmassnahmen Covid-19

«Männerchor Und Frauechor» – Dabu Fantastic mit neuer Single

«Männerchor Und Frauechor», die zweite Single aus dem neuen Album «So Easy» (VÖ 18.03.2022) von Dabu Fantastic, ist eine Liebeserklärung an die Chormusik, an die Chöre und Vereine in diesem Land. Eine Hommage an die Dorfbeiz, dort, wo alle nach der Probe zusammenkommen und gemeinsam den Abend ausklingen lassen, sich ein Glas oder zwei gönnen: «Mir träffed zwar nöd alli Tön / aber träffed eus nach de Prob no ufes Bier / und no es Bier und no es Bier bis eine Zwätschge holt / unds wieder Ziit isch für das Lied.» Sänger Dabu Bucher erinnert sich zurück an seinen ersten «Stiefel» Bier im Löwen in Mönchaltorf: «Für mich verkörpert der Song das Dorfleben, wie ich es von früher kenne: ungekünstelt und echt», sagt der Zürcher Oberländer, der heute in der Stadt wohnt.

Hier reinhören!

Bryan Adams am 5. Februar 2022 live in Zürich!

Back to live mit Bryan Adams! Der kanadische Superstar spielt heute Abend live im Hallenstadion Zürich und begeistert das Publikum mit seiner energiegeladenen Performance. Bryan Adams steht für einen unverwechselbaren «feel-good» Rock’n’Roll und gilt in seinem Genre als legendäre Ikone.

Tickets & Infos

Pegasus mit neuer Single «Once in a Lifetime»

Zu behaupten, Pegasus seien zurück, wäre falsch. Die Bieler Band rund um Noah Veraguth war gar nie weg. Trotzdem markierte ihr letztes Werk ein wichtiges Kapitel in ihrer Bandgeschichte: Mit dem Nr. 1 Album «Unplugged» schloss sich ein Kreis. Nun warten Pegasus bereits mit neuem Material auf und präsentieren nicht nur eine neue Single, auf die Fans wartet auch ein neues Studio Album: «Auf «Future:Memories» starten wir frisch und voller Energie in die nächste Phase. Simon ist zurück an der Gitarre und Pegasus wieder komplett», erzählt Sänger Noah Veraguth. Die erste Single «Once In A Lifetime» verkörpert die positive Aufbruchstimmung, die das ganze Album trägt: «Only once in a lifetime / We will be standing here / Feeling young and wild and free.»

Es ist eine unerhörte Leichtigkeit, mit der das neue PegasusZeitalter eingeläutet wird. «Es geht um positive Erlebnisse, darum, aus jedem Moment eine Erinnerung zu kreieren, die gut ist. Wenn wir in 20 Jahren zurückschauen sagen wir hoffentlich: Es war schön!», sinniert der Bieler Veraguth. «Once In A Lifetime» könnte dafür nicht passender sein: «Don’t look back in regret / not even memories last forever / breathing in, deep inside / cause days like these / come once in a lifetime.»

Mit dem neuen Album machen Pegasus einen Schritt vorwärts in ein modernes musikalisches Zeitalter, die Single «Once in a Lifetime» ein erster Vorbote und sanfter Einstieg. Die beiden Zürcher Produzenten Fred Herrmann und Roman Camenzind haben gemeinsam mit der Band den organischen Pegasus-Sound auf ein nächstes Level gehoben. Die Hitmill-Pegasus-Erfolgsformel funktioniert einmal mehr: modernes Producing trifft auf traditionelles Songwriting. Veraguth betont: «Wir fühlen uns als Band wohl und wissen, was wir wollen. Es gab Phasen, wo wir viel mehr gesucht haben und unkontrolliert waren. Heute verspüren wir eine grosse Dankbarkeit und Genugtuung und schauen zuversichtlich in die Zukunft.»

«Once in a Lifetime» ist die erste Single zum Album «Future:Memories», das am 11. März 2022 über Gadget Records erscheint.

Radar Festival 2022: Das Tastemaker Festival entlang der Langstrasse geht in die vierte Runde

Es wird wieder Zeit gemeinsam neue Musik zu entdecken – im Herbst 2022 findet erneut das Radar Festival mitten in Zürich statt. Das Tastemaker Festival entlang der Langstrasse geht bereits in die vierte Runde und bietet am 17. September 2022 die Möglichkeit für ein musikalisches Abenteuer: über 25 nationale und internationale Acts spielen an einem Abend in mehr als 8 Locations live in intimer Atmosphäre.

Es geht Schlag auf Schlag! Zu Fuss von Club zu Club! Spätestens wenn sich die Langstrasse wieder in ein Tummelfeld von Musikentdecker:innen verwandelt, die Bässe in den Clubs wummern und verzerrte Gitarren durch die Nacht heulen, wird klar, das Radar Festival befindet sich in vollem Gange. Die vergangenen Ausgaben waren stets ausverkauft und nach einem Jahr Pause ist das Entdeckerfestival im Kreis 4 & 5 nun endlich zurück. Am 5. März 2022 rückt das Radar Festival wieder neue, aufregende Musik von Newcomer-Acts in den Mittelpunkt.

Gemeinsam auf Entdeckungstour am Radar Festival. Die musikaffinen Festivalbesucher:innen lassen sich von der frischen Energie der Newcomer-Acts anstecken, ziehen mit Neugier zu Fuss um die Häuser und tanzen zu unterschiedlichen Musikgenres bis in die frühen Morgenstunden. Das Radar Festival begeistert mit genreübergreifender Live-Musik und ohne Headliner! Der kompakte Timetable sowie die Vielfalt und Dichte an Konzerten in einzigartigen Locations, machen das Festival zu einem aussergewöhnlichen, inspirierenden und aufregenden Erlebnis.

Das Festival entlang der Langstrasse ist demnach ein Pflichttermin für neugierigen Musikliebhaber:innen, die gerne aufstrebende Acts kennenlernen, bevor sie die grossen Bühnen der Welt bespielen. Tickets sind auf Ticketcorner erhältlich. Mehr Infos: radarfestival.ch

Dabu Fantastic veröffentlichen ihre neue Single «So Easy Wenn Du Da Bisch», kündigen ihr neues Album an und gehen auf Tour

Die Single «So Easy Wenn Du Da Bisch» ist der Vorbote zum neuen Album «So Easy», das am 25. Februar 2022 (Gadget Records) erscheint. Mit dem Album beginnt für DABU FANTASTIC ein neues Kapitel in der Bandgeschichte. «Noch nie war ich so sehr bei mir, noch nie habe ich mich und die Musik intensiver gespürt als auf diesem Album», schwärmt Frontmann und Sänger Dabu Bucher und meint damit die elf Songs, die so unerwartet wie aussergewöhnlich klingen. «So Easy» ist das Dabu-Album, auf das alle sehnsüchtig gewartet aber niemand vermutet hat. Ab März 2022 sind DABU FANTASTIC mit ihrer Band auf Tour und zeigen ihre einzigartige Live-Show in verschiedenen Schweizer Städten. Der Vorverkauf für die Tour startet am Montag, 6. Dezember 2021 um 12.00 Uhr bei den gängigen Vorverkaufsstellen.

Doch von Anfang an. Da erscheint dieses eine Album, «Hallo Hund» (Sony Music), und plötzlich kennt jede:r Schweizer:in den Namen DABU FANTASTIC. Das war 2014. Die langjährige Arbeit der Bandgründer Dabu Bucher und DJ Arts zahlt sich endlich aus: die unzähligen Mixtape-Releases, die Ernennung zum SRF-3-Best-Talent, ein Swiss Music Award und die erste grosse Tournee mit über 40 Konzerten zwei Jahre zuvor. 2016 beweisen die beiden mit ihrem fünften Album «Drinks» (Sony Music) endgültig, dass sie genau dort sind, wo sie hingehören: an die Spitze der Schweizer Albumcharts. Als eine der erfolgreichsten Schweizer Bands sind sie fortan nicht mehr aus der breiten Öffentlichkeit wegzudenken.

Die Erfolgsgeschichte der Zürcher Oberländer wird mit Hochdruck weitergeschrieben; teilweise in veränderter Formation, aber immer geprägt durch ihr ausserordentliches Talent für kluge und witzige Texte, ihr sicheres Gespür für eingängige Melodien und ihr beeindruckendes Durchhaltevermögen. Das bisher letzte Album von DABU FANTASTIC «Schlaf Us» (Sony Music) erscheint Anfang 2020 und erreicht den zweiten Platz der Schweizer Hitparade. Aufgrund der Corona-Pandemie wird die anschliessende Club- und Festival-Tour verschoben. Die energetische Live-Band, die mit ihrer einzigartigen Bühnenpräsenz die Massen begeistert und mit fesselnden Rhythmen zum Tanzen zwingt, muss wie alle anderen auf unbestimmt Zeit zuhause bleiben.
Die Hingabe zur Musik lässt aber keinesfalls nach, ganz im Gegenteil. Im Stillen werden die Grundsteine für das neue Album «So Easy» gelegt. Dabu, der während des ersten Lockdowns grösstenteils alleine in seiner Zürcher Dachwohnung sitzt, nutzt die Zeit am Anfang intensiv, um an neuem Material zu arbeiten. Selten ist er so inspiriert und voller Leidenschaft für die Musik wie in diesen Wochen: «Die Lieder schrieben sich fast wie von selbst. Die plötzliche Ruhe und dieser vermeintliche Stillstand der Welt brachten Emotionen und Gefühle in mir hoch, die ich ir-gendwie verarbeiten musste. Es entstanden ganze 65 Demos, so viele wie noch nie», sagt er freudestrahlend.

In der Bandgeschichte bricht eine neue Dekade an. Dabu durchläuft eine regelrechte Transformation. Ihm wird klar, was er will und er verliebt sich in die Schweizer Chor- und Volksmusik: «Mit diesem Album bin ich endlich bei mir angekommen, der Sound ist Dabu pur, ich habe mich noch nie so frei gefühlt», erklärt der Popstar. Um das umfangreiche Material zu ordnen, ruft er den Fernsehmann Nik Hartmann hinzu. Dieser kennt die Band seit langem, hat einen Instinkt für diesen speziellen CH-Sound und ist selber ein grosser Musikfan. In dessen Wohnung in Sent/GR wird bei mehreren Gin Tonics klar, wie das Album werden soll. Einige Wochen später zieht sich die Band noch einmal dorthin zurück, um die in den Demos angedachten Geschich-ten zu Ende zu erzählen. Nik Hartmann bleibt bis zum Ende der Produktion als Co-Produzent dabei. «Er hat unsere Geschichten auf den Punkt gebracht und uns geholfen, den Weg so kon-sequent zu Ende zu gehen», verrät Dabu begeistert. «So Easy» ist das Dabu-Album, auf das alle sehnsüchtig gewartet aber niemand vermutet hat. Ein grosses Meisterwerk mit vielen leisen Tönen.

Seaside Festival 2022 & SummerDays Festival 2022 mit Toto, George Ezra, Stephan Eicher, Lo & Leduc und vielen mehr

Nach einer erfolgreichen Ausgabe 2021, die trotz kurzfristiger Planung bei herrlichem Sommerwetter durchgeführt werden konnte, können bereits die Headliner und ein erster Teil des Line-ups 2022 präsentiert werden: Toto, George Ezra, Stephan Eicher, Jeremy Loops, Lo & Leduc, Pegasus und einige mehr werden am 26. und 27. August am Seaside Festival und am SummerDays Festival das Publikum verzücken. Für beide Festivals startet der Vorverkauf am Freitag, 3. Dezember um 9.00 Uhr.

Neben dem besonderen Programmix aus Klassikern, Pop und nationalen Stars, hat sich das SummerDays vor allem wegen seiner idyllischen Lage direkt am Bodensee und dem besonderen Charakter zwischen Openair und Volksfest einen Namen gemacht. Die Festivalausgabe 2021 war nach einem pandemiebedingten Unterbruch 2020 ein voller Erfolg. Auch das Echo nach dem Seaside Festival 2021 war überwältigend: Endlich wieder Live-Musik, fröhliche Openair-Stimmung und fantastische Bands – ermöglicht durch ein sicheres Schutzkonzept. Auch im nächsten Jahr findet das Festival in der Spiezer Bucht wieder statt: Vom 26.–27. August 2022 stehen erneut zahlreiche Acts aus dem In- und Ausland auf der Bühne. «Wir sind froh, konnten wir das Seaside Festival dieses Jahr durchführen und dem Publikum ein unvergessliches Erlebnis bieten. Jetzt setzen wir alles daran, auch 2022 wieder für Gänsehaut- Momente in der Spiezer Bucht zu sorgen», sagt Festivalleiter Philippe Cornu.

HECHT spielt wieder im Hallenstadion – die Band veröffentlicht eine neue Single, kündigt ihr neues Album an und geht auf Tour

Es war der grosse Bubentraum von Hecht, einmal im Hallenstadion in Zürich zu spielen. 2019 wurde der Traum Wirklichkeit – das Hallenstadion war restlos ausverkauft. Die Band spielte vor 13’000 euphorischen Fans das Konzert ihres Lebens. Am 4. November 2022 kehrt HECHT an die Stätte ihres grössten Erfolgs zurück, mit dem neuen Album HECHT FOR LIFE im Gepäck, welches im Frühjahr 2022 veröffentlicht wird. Aber das ist noch nicht alles. Denn HECHT ist die Band, die niemals schläft.

Neue Single: «Nimm mech i Arm» (Release: 19. November 2021)
Am 19. November 2021 erscheint die neue Single «Nimm mech i Arm». Es ist ein ganz spezieller HECHT-Song. Die Band spielte das Lied erstmals an den Sommerfestivals 2021 und küsste damit nach dem Lockdown zehntausende glückliche Fans wieder ins Leben zurück. Der Applaus des Publikums war überwältigend. HECHT ging sofort ins Studio, um den Ohrwurm aufzunehmen. So schnell kam noch kein HECHT-Song vom Bandraum ins Radio.

Neues Album: «HECHT FOR LIFE» (Release: 8. April 2022)
Im Frühjahr 2022 wird HECHT das neue Album «HECHT FOR LIFE» veröffentlichen – vier Jahre nach dem letzten Studioalbum «Oh Boy». Die erste Erfolgssingle «Prosecco» und der zweite Vorab Track «Nimm mech i Arm» beweisen, dass die Band keinen Funken ihrer Spielfreude eingebüsst hat. Das neue Album «HECHT FOR LIFE» wird das bislang vielseitigste Werk von HECHT sein. Mehr sei an dieser Stelle noch nicht verraten.

«HECHT FOR LIFE» Tour 
Die neue Single «Nimm mech i Arm» ist Euphorie-Vorbote und Startschuss zugleich für die grosse «HECHT FOR LIFE» Tour. Mit dem Song umarmt die Band sinnbildlich ihre treue Fan-gemeinde und feiert mit ihnen das Leben. Die Vorfreude ist gross – HECHT gilt als beste Liveband des Landes. Der Vorverkauf für die Club-Tour und das Konzert im Hallenstadion startet am 26. November 2021 um 12 Uhr. Tickets und mehr Infos gibt es hier.

Seit über zehn Jahren spielt HECHT in fast unveränderter Formation. Bei HECHT spielen nicht nur fünf gute Musiker, sondern auch fünf gute Freunde. HECHT ist Leidenschaft, HECHT ist Familie, HECHT FOR LIFE.

Justin Bieber spielt im Januar 2023 im Hallenstadion Zürich

Justin Bieber hat heute weitere Termine für seine mit Spannung erwartete «Justice World Tour» bekanntgegeben, darunter auch der 18. Januar 2023 im Hallenstadion Zürich. Von Mai 2022 bis März 2023 wird Bieber durch fünf Kontinente touren, über 20 Länder bereisen und mehr als 90 Konzerte spielen. Weitere Shows in Asien und dem Nahen Osten werden in Kürze bekannt gegeben.

Die neuen Termine folgen auf seine kürzlich angekündigte 52-tägige Nordamerika-Tournee, die am 18. Februar 2022 in San Diego beginnt. Jeder Abend verspricht ein Fest zu werden, sowohl für Justin als auch für seine Fans, die sich so sehr auf diese neuen Shows freuen, seit die Termine für 2020 aufgrund der Pandemie nicht stattfinden konnten. Die internationalen Shows starten im Mai 2022 in Mexiko und werden im August als Festivalshows in Skandinavien, im September und Oktober in Südamerika, Südafrika und im Nahen Osten und im November und Dezember in Australien und Neuseeland weitergeführt, bevor sie Anfang 2023 nach Grossbritannien und Europa kommen.

Die «Justice World Tour», die von AEG Presents veranstaltet wird, ist Justins erste weltweite Tournee seit der «Purpose World Tour» 2016/2017. Von der Londoner Times als «hypnotisierend» beschrieben, trat Bieber im Laufe seiner Tour damals vor 2,7 Millionen Fans auf, das grosse Finale sahen 65.000 Fans am «British Summer Time Hyde Park Festival».

An Silvester 2020 übertrug Justin aus Los Angeles seinen ersten Auftritt seit drei Jahren per Livestream und begeisterte damit Fans auf der ganzen Welt.

«We’ve been working hard to create the best show we’ve ever done, and we can’t wait to share it with fans around the world. I’ll see you soon.» sagt Bieber.

Tickets sind ab Freitag, 19. November 2021, 9:00 erhältlich bei Ticketcorner.

Gadget abc Entertainment Group organisiert «Back on Tour»

Gadget abc Entertainment wurde von Rod Kommunikation, der Leadagentur für Covid-Kommunikationsmassnahmen im Auftrag des Bundes, mit der Umsetzung der Informations- und Konzertreihe «Back on Tour» betraut. Die Aktivierung findet im Rahmen der nationalen Impfwoche vom 8. – 13. November statt und zählt fünf Openair-Konzerte mit den Schweizer Künstler:innen Dabu, Danitsa, KUNZ, Stefanie Heinzmann und Stress sowie den Special Guests Anna Rossinelli, Baschi und Sophie Hunger. Gadget übernahm die Organisation und Produktion der Tour, die Kuration und Betreuung der Künstler:innen und steht dem Projekt in beratender Funktion zur Seite.

«Bei diesem vielseitigen und herausfordernden Projekt konnten wir von der Erfahrung und unserem Netzwerk als grösster Veranstalter und führender Managementagentur der Schweiz profitieren», sagt Oliver Rosa, Managing Partner und Director Artists & Brands bei der Gadget abc Entertainment Group. Der Antrieb für die Mitarbeit bei dem Projekt ist «jede Menge Herzblut». Der Vorlauf für die «Back On Tour» war kurz, er betrug lediglich vier Wochen. «Die Pandemie lähmt unsere Branche seit fast zwei Jahren. Wir wollen uns einbringen und Flagge zeigen, um so schnell wie möglich da rauszukommen. Die informative Komponente der Impfwoche mit Konzerten verschiedenster Schweizer Künstlerinnen und Künstler zu kombinieren, erschien uns sinnvoll.» Musik bringt Menschen zusammen und vereint.

Imagine Dragons spielen 2022 eine exklusive Show im Stadion Wankdorf in Bern

Anlässlich der Veröffentlichung ihres neuen Albums «Mercury – Act 1» kündigen Imagine Dragons für 2022 ihre «Mercury World Tour» an und spielen am 9. Juni 2022 live im Stadion Wankdorf in Bern. Der offizielle Vorverkauf für das einzige Schweizer Konzert startet am 5. November 2021 um 10 Uhr bei ticketcorner.ch und allen offiziellen Ticketcorner Vorverkaufsstellen.

Die Tournee startet am 31. Mai auf dem Flugplatz Prag-Letňany in Tschechien und macht anschliessend in Stadien und auf Grünflächen in ganz Europa Halt, unter anderem in Moskau, London und Berlin, bevor sie am 14. Juli in Mönchengladbach im Sparkassenpark zu Ende geht. Im Sommer 2022 wird die Band aus Las Vegas zudem auch bei einigen der bekanntesten Festivals in Europa auftreten, darunter das I-Days, Rock Werchter, Pinkpop und Lollapalooza Paris.

«Back To Live» mit deiner Impfung

Mit «Back To Live» bezieht die Gadget abc Entertainment Group Stellung. Als führende Veranstalterin von Konzerten und Festivals sowie Management-Agentur zahlreicher Schweizer Künstler:innen, ist sie seit März 2020 unmittelbar von der Pandemie betroffen. Mit ihr die ganze Kultur- und Eventbranche und alle dazugehörigen Berufsgruppen. Die Impfung ist nach heutigen Erkenntnissen der wirksamste Weg aus der Pandemie. Deshalb unterstützt Gadget die Massnahme, um so schnell wie möglich zurück zur Normalität zu finden.

Als Teil seiner legendären Abschiedstour: Elton John kündigt Show im Stadion Wankdorf in Bern an

Mit grosser Freude kündigt Elton John einen weiteren Termin für seine preisgekrönte Elton John Farewell Yellow Brick Road The Final Tour an. Elton wird am 1. Juni 2022 im Stadion Wankdorf in Bern auftreten und damit zum letzten Mal in der Schweiz auf Tournee gehen. Dies folgt der früheren Ankündigung, dass Elton seine weltberühmte Tournee in grossen Stadien beenden wird, die am 27. Mai 2022 in Frankfurt beginnt. Die Final Tour wird in Europa in Grossstädten wie Mailand, Paris, London und anderen Halt machen. Anschliessend reist Elton über den grossen Teich, um sich in Nordamerika zu verbeugen und in Grossstädten wie Vancouver, Toronto, Chicago und anderen zu spielen. Die nordamerikanische Tournee beginnt am 15. Juli 2022 im Citizens Bank Park in Philadelphia und endet mit zwei aufeinanderfolgenden Auftritten im Dodger Stadium in Los Angeles am 19. und 20. November 2022 – in Erinnerung an seinen kultigen Auftritt im historischen Stadion im Oktober 1975. Das Jahr 2023 beginnt mit zwei Konzerten in Auckland, Neuseeland, am 27. und 28. Januar, gefolgt von noch nicht angekündigten Terminen in Australien.

Der offizielle Vorverkauf für die Show am 1. Juni 2022 im Stadion Wankdorf Bern beginnt am 2. November 2021 um 10 Uhr bei ticketcorner.ch und allen offiziellen Ticketcorner Vorverkaufsstellen.

Singt «So Easy Wenn Du Da Bisch» von Dabu Fantastic jetzt mit eurem Chor

Die neue Single von Dabu Fantastic «So Easy Wenn Du Da Bisch» ist ein Chorsong. Die Band würde sich über eine Version eures tollen Chors freuen, bevor der Song am 19. November erscheint. Seid ihr dabei?

Ihr findet hier das Chor-Arrangement. Singt den Song mit eurem Chor und schickt bis 19. November ein hochaufgelöstes Video davon im Breitformat an dabufantastic@gadget.ch. Die Band wird dann mit euch Kontakt aufnehmen!

Dabu ist gespannt auf die Version eures Chors. Er schreibt auf der Webseite der Band: «Ich habe ein Liebeslied geschrieben, das unbedingt ein Chor singen muss. Ein Liebeslied, das zwischen Bergspitzen hervorlugt, sanft über Hügel schwebt und dann aber doch in der Stadt zum Bier geht. Ein Song, der von Herzen kommt und sich freut, von euch gesungen zu werden. Noch bevor irgendjemand unsere Originalversion gehört hat. Weil es ein Chorsong ist, der zuerst von Chören gesungen werden soll. Euer Dabu»

Pegasus spielen erstes Konzert im Hallenstadion seit pandemiebedingter Schliessung

Pegasus haben heute Abend ihr Nr. 1-Album «Unplugged» live im Hallenstadion Zürich vorgestellt und damit das erste Konzert in der grössten und legendärsten Event Location der Schweiz, seit der pandemiebedingten Schliessung vor 20 Monaten, gespielt.

Das Konzert fand im intimen Rahmen mit zentraler Bühne inmitten des Publikums statt und bot damit den perfekten Rahmen für das Unplugged-Projekt der Bieler Band. Ob «Better Man», «Metropolitans» oder «I Take It All» – Pegasus zeigten ihre grössten und persönlichsten Hits in ihrer reinsten Form: akustisch und ganz ohne voluminöse Studioklänge. Dabei wurde das Quartett um Noah Veraguth, Gabriel Spahni, Simon Spahr und Stefan Brenner von sieben Gastmusiker:innen an Streich-, Tasten- und Blasinstrumenten sowie zusätzlicher Perkussion ergänzt. Für eine Überraschung sorgten die Auftritte der Special Guests Lisa Oribasi und Stress, mit denen die Band die Songs «Victoria Line» und «Elle» performten. Ende Oktober führen Pegasus ihre «Unplugged» Tour in Bern und Luzern weiter und versprechen weitere einzigartige Momente.

«Für uns als Veranstalter und Management der Band war dieser Abend sehr emotional. Nach den Verschiebungen und all den Herausforderungen der letzten Monate, gerade auch für Schweizer Musiker:innen, hat der Abend eindrücklich gezeigt, wieviel Kraft in der Live-Musik liegt» – Oliver Rosa, Managing Partner Gadget abc Entertainment Group AG

«Ein Abend der grossen Emotionen für uns. Im Hallenstadion als Hauptact aufzutreten war schon immer unser Ziel, dass wir das gleich mit dem ersten Konzert seit der pandemiebedingten Schliessung kombinieren konnten, war für uns eine grosse Ehre.» – Noah Veraguth, Pegasus

Das Konzert wurde unter Einhaltung der aktuell geltenden Schutzmassnahmen durchgeführt. Für alle Teilnehmer:innen galt die 3G-Regel (geimpft, genesen, getestet), im Innenraum konnte daher auf eine Maskenpflicht verzichtet werden. Trotz erweiterten Kontrollen am Eingang, verlief der Einlass reibungslos und die Massnahmen und Umsetzungen wurden von allen Besucher:innen mitgetragen. Das Publikum feierte den aussergewöhnlichen Abend und die Rückkehr der Konzerte in die grösste Eventhalle der Schweiz gebührend.

Ein grosses Dankeschön geht an das Hallenstadion Zürich und an alle Partner, die zur Umsetzung dieses einmaligen Konzerts beigetragen haben.

PATENT OCHSNER: Der Vorverkauf für die «MTV Unplugged Aufnahmesessions» startet am 22.9.

«MTV Unplugged» ist seit Jahrzehnten das legendärste Format der Musikwelt und kommt im Oktober zum ersten Mal in die Schweiz. Mit Patent Ochsner wurde eine der renommiertesten und erfolgreichsten Schweizer Bands für das Format gewonnen. Der Vorverkauf für die MTV Unplugged Aufnahmen vom 12. und 13. Oktober 2021 startet am kommenden Mittwoch, 22.09.2021 um 12.15 Uhr über Ticketcorner.ch.

Am 12. und 13. Oktober 2021 werden im wunderschönen Konzertsaal des Casino Berns die Aufnahmesessions zu «MTV Unplugged» mit Patent Ochsner stattfinden. Das dazugehörige «MTV Unplugged»-Album und die Blu-ray erscheinen im Februar 2022 über Universal Music, kurz bevor die Band im Frühling damit auf grosse Schweizer Tour geht. Die Tourdaten werden bald angekündigt.

Teil der Aufnahmesessions sein?
Das ist möglich! Für beide Abende gehen Tickets in verschiedenen bestuhlten Kategorien in den Verkauf. Bei der gefilmten Produktion handelt es sich nicht um reguläre Konzerte, sondern um einen exklusiven Besuch im „Tonstudio“, wo Sichteinschränkungen durch Kameras, ein bisschen Geduld und Regieanweisung zum Anlass gehören können. Die Aufnahmesessions werden unter den geltenden Covid-19-Schutzmassnahmen durchgeführt. Zugang werden laut aktuellen Vorgaben der Behörden geimpfte, negativ getestete oder genesene Personen mit Covid-Zertifikat haben. Detaillierte Infos zum Anlass und Einlassregeln befinden sich auf: www.mtvunplugged-patentochsner.ch

OpenAir St. Gallen 2022: Restart und Programm

RESTART: Das OpenAir St. Gallen freut sich ungemein auf den Neustart 2022 und bietet für die Besucher:innen nach zwei abgesagten Ausgaben zahlreiche Neuerungen, die nach langer Planung am Festival nächsten Sommer endlich umgesetzt werden. Mit den Headlinern Muse, AnnenMayKantereit, Deichkind, Marteria, Kontra K und vielen weiteren Acts können schon mehr als 40 Bands aus dem Lineup angekündigt werden. Der Ticketverkauf läuft bereits.

Das Line-up 2022 ist eine Mischung aus bereits für die Ausgabe 2020/2021 gebuchten Acts und Artists, die neu dazugekommen sind. Wir sind stolz, dass 40% der Künstler:innen dabei weiblich oder Acts mit weiblicher Beteiligung sind. Dies ist vor allem den starken Newcomer:innen auf den verschiedenen Förderplattformen zu verdanken. Darüber hinaus stehen sieben regionale Künstler:innen im Line-up.

Zahlreiche Neuerungen wurden bereits 2019 präsentiert, konnten allerdings noch nicht implementiert werden. ALDI SUISSE durfte als neuer Presenting Partner vorgestellt werden. Daneben konnten eine neue Bühne für regionale, nationale und internationale Newcomer:innen, ein Day Dance an der Sitter für alle Fans von Elektronika sowie zahlreiche weitere Neuerungen präsentiert werden. COVID-19 und die entsprechenden Pandemiemassnahmen machten diesen Ambitionen einen jähen Strich durch die Rechnung. 2022 sollen alle diese Vorhaben nach zwei abgesagten Ausgaben nun endlich im Sittertobel in die Tat umgesetzt werden und konkret Form annehmen.

Mehr Infos und Line-Up: openairsg.ch

Vorverkauf eröffnet für Blausee Konzerte, Weihern Openair & Unique Moments

Die jüngsten Öffnungsschritte machen die Durchführung der drei Festivals in diesem Jahr möglich. Im September/Oktober 2021 gehen die Blausee Konzerte, Unique Moments und Weihern Openair mit bekannten Schweizer Acts über die Bühne. Gemäss Vorgaben der Behörden werden die Konzertbesuche nur für geimpfte, negativ getestete oder genesene Personen mit Covid-Zertifikat möglich sein. Der Ticketverkauf für alle Festivals läuft ab sofort bei Ticketcorner.

Mehr Infos und Tickets:
blauseekonzerte.ch
unique-moments.ch
weihern.ch

Kapazitätsgrenze, Maskenpflicht und Sitzplatzpflicht bei Konsumationen aufgehoben – SummerDays und Seaside Festival finden definitiv statt

Nach den neusten Lockerungen per 26. Juni, kann im Rahmen von GGG (Geimpft, getestet, genesen) mit voller Kapazität und ohne einschränkende Schutzmassnahmen (wie Maskenpflicht oder Contact Tracing) veranstaltet werden. Somit steht der Durchführung unserer beiden Festivals SummerDays und Seaside Festival 2021 nichts mehr im Weg. Was wir noch vor einigen Wochen kaum zu träumen gewagt haben, wird Realität: Das SummerDays Festival und das Seaside Festival 2021 vom 3.–4. September finden statt. Mit dabei: Peter Maffay, Jethro Tull, Hecht, Patent Ochsner, Gentleman und viele mehr!

Mehr Infos:
summerdays.ch
seasidefestival.ch

Hecht mit neuer Single «Prosecco»

Hecht sind wieder da. Und mit Hecht die Freude am Leben. Die Welt wird in den kommenden Wochen explodieren – und Hecht liefern mit «Prosecco» den Soundtrack dazu. Der Sommer ist da.

Locker, erfrischend und einmal mehr voller Spielfreude präsentiert sich die erfolgreiche Schweizer Band Hecht auf ihrer ersten Single zum vierten Studioalbum. «Prosecco» ist ein unverschämter Disco-Track. Schon die ersten Takte laden zum Tanzen ein, spätestens beim treibenden Ohrwurm-Refrain gibt es kein Halten mehr. Der neue Song riecht stark nach 2021, Autotune-Elemente werden gekonnt gekreuzt mit Pop und kecken Gitarrenriffs. Hecht setzen also noch einen drauf – und bleiben in Hochform.

Hecht-Sänger Stefan Buck führt wie immer frech und vorwitzig durch die Single, mit der richtigen Portion aus Schalk und Charme. Er ist seit je her ein Meister des Erzählens, doch bei «Prosecco» zeigt Buck plötzlich eine ganz neue Stärke: die Selbstironie.

Es zeugt von grossem Selbstbewusstsein, wie Buck im Song «Prosecco» die eigene Band auf die Schippe nimmt. Im Songtext landet Buck nach durchzechter Nacht mit einer Frau im Bett, gleichzeitig läuft im aufgedrehten Radio der Hecht-Hit Kawasaki und die Angebetete sagt unwissend, mit wem sie intim wird: «Stell die Scheiss-Musig ab, es törnt mi ab, wenn ich die Band muess ghöre.» Wie sich Buck schliesslich aus dieser misslichen Lage befreit, sei an dieser Stelle nicht verraten. Klar ist: Trotz überwältigenden Erfolgen in den vergangenen Jahren scheinen die fünf Hecht-Freunde Stefan Buck, Christoph Schröter, Philipp Morscher, Daniel Gisler und Chris Filter das Lachen über sich selbst nicht verlernt zu haben.

Neue Partnerschaft mit Weihern Openair

Mit den Lockerungen des Bundesrats vom 26. Mai fällt auch der Startschuss für das Weihern Openair 2021. Hoch über St.Gallen, im idyllischen Familienbad Dreilinden findet vom 15. bis 18. September 2021 das Weihern Openair statt. Mit dabei: Patent Ochsner, Pegasus Unplugged und Lo & Leduc.

Die Zwangspause 2020 wurde für einige Veränderungen am Festivalkonzept genützt. In diesem Jahr findet das Weihern Openair neu an vier – statt wie bisher an drei – Abenden statt: Pro Konzertabend gibt es eine Headliner-Show, die von einem regionalen Support Act unterstützt
wird. So soll einerseits aufstrebenden Künstler:innen eine prominente Plattform geboten und andererseits die Schweizer Musikszene nach dieser schwierigen Zeit unterstützt und ins Zentrum gestellt werden. Ein Boutique-Festival mit einer Kapazität von 1000 Besuchern, an einem der
schönsten Orte von St.Gallen. Das Festival wird präsentiert vom Verein Weihern Openair in Zusammenarbeit mit Gadget. Tickets gibt’s ab 28. Juni bei Ticketcorner. Bis dahin werden die konkreten Rahmenbedingungen und nötigen Schutzmassnahmen in Rücksprache mit den Behörden und unseren Partnern im Detail geprüft und implementiert.

Komplettes Line-up und weitere Informationen: https://www.weihern.ch/

Unique Moments 2021 – stimmungsvolle Konzertabende vor der Kulisse des Landesmuseums Zürich

Die jüngsten Lockerungen machen die Durchführung der Unique Moments im Landesmuseum Zürich dieses Jahr möglich: Zwischen dem 17. September und 2. Oktober finden Konzerte von
Patent Ochsner, Lo & Leduc und Hecht vor historischer Kulisse statt. Die besten Schweizer Acts kehren endlich wieder zurück auf die Bühne und vor Publikum. Und sie sind in Hochform. Rund 1‘800 Besucher:innen erwarten stimmungsvolle Konzertabende. Der Vorverkauf startet am 28. Juni.

Während zwei Wochen im Herbst finden Konzerte von verschiedenen Schweizer Top Acts im historischen Innenhof des Landesmuseum Zürich statt. Aktuell sind sechs Konzertabende von drei Schweizer Bands bestätigt, weitere Künstler:innen oder Zusatzshows sind möglich. Rund 1’800 Besucher:innen – ein Setup aus Sitz- und Stehplätzen – werden pro Abend zu einem «Unique Moment» erwartet. Der Ticketvorverkauf startet am 28. Juni um 10 Uhr exklusiv bei Ticketcorner. Bis dahin werden die konkreten Rahmenbedingungen und nötigen Schutzmassnahmen in Rücksprache mit den Behörden und Partnern im Detail geprüft und implementiert.

Weitere Informationen: unique-moments.ch

Hecht, Lo & Leduc, Pegasus und weitere Schweizer Acts im September 2021 am Blausee

Der idyllische Blausee im Berner Oberland wird wieder zur Openair-Bühne. Die zweite Ausgabe der Blausee Konzerte ist an neun Abenden im September 2021 geplant. Eine geballte Ladung an Schweizer Künstler:innen steht auf dem Programm: Hecht, Lo & Leduc, Pegasus unplugged, Heimweh, Kunz und Stefanie Heinzmann. Die Acts werden ein oder zwei Konzerte spielen. Der Ticketverkauf startet am 28. Juni 2021.

Nach einer gelungenen Premiere im September 2020 mit sechs ausverkauften Shows von Patent Ochsner gehen die Blausee Konzerte in die zweite Runde. Die Konzerte werden unter den geltenden Covid-19-Schutzmassnahmen durchgeführt.

Weitere Informationen: blauseekonzerte.ch

Patent Ochsner bringen «MTV Unplugged» zum ersten Mal in die Schweiz

«MTV Unplugged» ist seit Jahrzehnten das legendärste Format der Musikwelt und kommt im Oktober zum ersten Mal in die Schweiz. Der Act? Niemand Geringeres als Patent Ochsner. Die Kultband um Büne Huber feiert in diesem Jahr das 30-jährige Bühnenjubiläum. Gerade erst wurden sie mit dem „Swiss Music Awards“ für ihr Lebenswerk ausgezeichnet. Nun folgt der Ritterschlag: Patent Ochsner wurde als erste Schweizer Band überhaupt auserwählt, um «MTV Unplugged» in die Schweiz zu bringen. Im Oktober finden die Live-Aufnahmen im wunderschönen Casino Bern statt. Im Februar 2022 erscheint das dazugehörige MTV Unplugged Album sowie ein Konzert-Film. Im gleichen Atemzug gehen die Ochsners im Frühling 2022 damit auf Tour! Detaillierte Informationen dazu folgen später.

SummerDays & Seaside Festival 2021: die konkrete Planung startet!

Der kleine Funken Hoffnung von Ende April hat sich zu einem Feuer entfacht: Die Öffnungsschritte stimmen uns zuversichtlich, das Seaside und das SummerDays Festival Anfang September durchführen zu können.

Trotz Kapazitätsbeschränkungen, Maskenpflicht, Covid-Zertifikat, kurzer Vorlaufzeit und einigen wichtigen offenen Fragen zum Schutzkonzept, möchten wir gemeinsam mit unserer Crew, unseren Partnern, all den beteiligten Lieferanten und Künstler*innen alles dafür tun, die Festivals umzusetzen. Wir möchten endlich wieder unvergessliche Live-Erlebnisse bieten und unsere Branche für alle Beteiligten zum Leben zu erwecken.

Alle Details zu den Festivals gibt es hier:

summerdays.ch
seasidefestival.ch

Dabu Fantastic mit neuer Single «Wenn’s Mir Wieder Guet Gaht»

Dabu Fantastic «Wenn’s Mir Wieder Guet Gaht»

«Zu diesem Lied passt kein fremdgeschriebener Promotext. Dieses Lied ist so nahe bei mir. Deshalb sage ich es euch selbst: Ich wollte unbedingt, dass «Wenn’s Mir Wieder Guet Gaht» jetzt erscheint. Natürlich, weil er so gut zur aktuellen Situation passt, obwohl er im Ursprung viel älter ist. Aber vor allem, weil er Mut macht und gut tut und blinzelnden Auges in die Sonne guckt. Ich habe ihn so fest gefühlt beim Schreiben, beim Produzieren und beim Einsingen. Darum wünsche ich mir nichts mehr, als dass es euch beim Anhören und Mitsingen auch so geht. Weil es das ist: Eine Ode ans Aufeinander schauen und ans Miteinander singen und feiern. Mit geschlossenen Augen in der Sonne – auf die besten Zeiten im Leben.» – Euer Dabu

«Wenn’s Mir Wieder Guet Gaht» ist ab sofort überall erhältlich. Das Video zum Song feiert am 28. Mai 2021 um 20:00 Premiere auf Youtube.

Zum Song
Zum Video

Ein kleiner Funken Hoffnung am Festivalhimmel

Anlässlich der Medienkonferenz vom 28. April hat der Bundesrat informiert, dass ab 1. September wieder Grossveranstaltungen mit 10’000 Besucherinnen und Besuchern möglich sein sollen. Das Seaside Festival und SummerDays Festival mit einer Tageskapazität von 10’000 Personen sind weiterhin vom 3.–4. September dieses Jahres geplant.

Ob Anlässe in dieser Grössenordnung auch wirklich stattfinden können, wird seitens der Behörden allerdings erst zu einem späteren Zeitpunkt entschieden. Wie die Rahmenbedingungen für grössere Events ab September konkret aussehen, ist derzeit ebenfalls unklar. Nichtsdestotrotz stimmen uns die Vorschläge des Bundesrats zur Schutzschirm-Regelung in Kombination mit dem anvisierten Zeitplan zuversichtlich und geben eine gewisse Perspektive.

Aktuell klären wir die grundsätzliche Machbarkeit der beiden Festivals unter den gegebenen Umständen mit allen Beteiligten ab: Crew, Sponsoren, Partner, Lieferanten sowie Künstlerinnen und Künstler. Wir setzen alles daran, die Festivlas Anfang September unter sicheren Bedingungen durchführen zu können.

Voraussichtlich am 26. Mai erfolgen seitens der Behörden weiterführende Informationen. Aufgrund der Vorlaufzeit der Festivals benötigen wir bis zu diesem Zeitpunkt zwingend verbindliche Aussagen zur Durchführung von Grossveranstaltungen im September. Anschliessend werden mögliche Szenarien geprüft.

Hecht verlängern ihre 360° Zusammenarbeit mit Gadget und werden mehrfach mit Platin ausgezeichnet

Hecht verlängern die Zusammenarbeit mit der Gadget abc Entertainment Group AG und arbeiten auch zukünftig in allen Bereichen – von Booking bis Beratung – mit der Fullservice-Musikagentur zusammen. Bereits seit 10 Jahren begleitet Gadget die Band auf ihrem erfolgreichen Weg und freut sich auch in Zukunft viele ebenso spannende wie überraschende Projekte mit der Band zu realisieren. Hecht bleibt 360° Partner von Gadget und arbeitet auf der ganzen Wertschöpfungskette mit dem Team zusammen. Neben der Vermittlung und Planung von Live Shows, der Veröffentlichung von Songs und Alben und Beratung der Band, begleitet Gadget die Band auch im Bereich Brand Partnerships.

«Wir freuen uns sehr auf die weitere Zusammenarbeit mit dem Team bei Gadget, das uns seit Tag eins unterstützt.» Stefan Buck, Sänger Hecht

«Wir haben vor einem Jahrzent bei Null begonnen und seither viele Highlights erlebt. Wir freuen uns sehr darauf, die Erfolgsgeschichte von Hecht gemeinsam mit der Band weiterzuschreiben.» Eric Kramer, Managing Partner Gadget abc Entertainment Group

«Dass Hecht weiter auf unser Team und das 360° Konzept der kurzen Wege und des grossen Ganzen baut, ist ein echter Vertrauensbeweis.» Oliver Rosa, Managing Partner Gadget abc Entertainment Group

Anlässlich der Vertragsunterzeichnung konnte Gadget die Band gleich mit vier Awards überraschen: Doppelplatin für «Charlotta» und «Kawasaki» und Platin für «Bisch Ready Für Die Liebi Vo Mer» und «Heicho». Ein schöner Start in die gemeinsame Zukunft, die hoffentlich auch schon bald wieder Konzerte zulässt. Denn dafür stehen Hecht: euphorische Live-Momente, die unter die Haut gehen und jedem Fan ein Lächeln auf die Lippen zaubern. Für eine fulminante Rückkehr auf die Bühnen der Schweiz wird gesorgt: die Band arbeitet aktuell an neuem Material und will noch in diesem Jahr neue Musik veröffentlichen.

Pegasus «Unplugged» – Hallenstadion, Herbst-Tour und neue Single

Aufgrund der anhaltenden Unklarheit bei der Durchführung von Grossveranstaltungen und der damit verbundenen Planungsunsicherheit, müssen Pegasus ihre Show im Hallenstadion leider erneut verschieben. Neu findet die Wiedereröffnungs-Show der grössten Eventhalle der Schweiz am 1. Oktober statt. Zusammen mit dem neuen Datum im Zürcher Hallenstadion, kündigt die Bieler Band im Oktober neue Shows in Bern, Basel und Luzern an. Das neue Datum am 1. Oktober 2021 in Zürich, markiert den exklusiven Start der Pegasus «Unplugged» Tour im Herbst.

«Wir passen uns der aktuellen Situation an, doch wir vermissen unser Publikum sehr. Wir freuen uns umso mehr auf den Herbst und darauf, endlich mit unserem Unplugged Album auf Tour zu gehen» Noah Veraguth, Sänger Pegasus.

Bereits gekaufte Tickets für Pegasus Unplugged im Hallenstadion behalten für das neue Datum ihre Gültigkeit, Tickets sind weiterhin via Ticketcorner erhältlich. Der Vorverkauf für die Shows in Bern, Basel und Luzern startet am 10.04.2021 um 12.00 Uhr

Mit den neuen Tourdaten präsentieren Pegasus auch die neue Single ab ihrem Unplugged Album: «Won’t Find Nobody Like You» ist der opultente Opener von Pegasus «Unplugged». Nach dem Einstieg vom Unplugged Album auf Platz 1 der Schweizer Charts und den beiden Top 10 Singles «Victoria Line» feat. Anna Rossinelli und «Better Man», liefern Pegasus mit «Won’t Find Nobody Like You» den nächsten Hit ab ihrem akustischen Album. «Unplugged» markiert das aktuelle Kapitel der erfolgreichen Bandgeschichte, die von grosser Leidenschaft und langjähriger Freundschaft getrieben ist. Die neue Single ist ab sofort auf MPN verfügbar und überall erhältlich.

Alle Infos und Neuigkeiten rund um das Hallenstadion Konzert werden laufend auf pegasus-hallenstadion.ch kommuniziert. Weitere Infos und Details hier.

IG Perspektive Live-Unterhaltung

Die Gadget abc Entertainment ist Mitglied und engagiert sich in der IG «Perspektive Live-Unterhaltung». Die Perspektive Live-Unterhaltung ist eine private Initiative von über 70 führenden Institutionen und Veranstaltern von Live-Events aus dem Bereich Sport, Kultur und Unterhaltung aus allen Landesteilen und Sprachregionen der Schweiz.

Die Live-Unterhaltungsbranche bietet ihren über 6 Millionen Besucher*innen und Fans Jahr für Jahr Spektakel und beschäftigt mehr als 350’000 Mitarbeitende.

Perspektive Live-Unterhaltung setzt sich für eine koordinierte Öffnung von grossen und kleinen Veranstaltungen ein und vertritt ihre Interessen gegenüber den Behörden, insbesondere dem Bundesamt für Gesundheit (BAG). Mehr Infos hier

Bitteres Déja-Vu: Auch 2021 kein OpenAir St.Gallen

In der momentanen, für uns alle schwierigen Situation ist leider an die konkrete Planung und vor allem die Durchführung eines Festivals mit 30’000 Besucher*innen pro Tag nicht zu denken. Grossveranstaltungen sind auf unbestimmte Zeit verboten und eine Planungssicherheit fehlt. Zurzeit ist trotz angelaufener Impfkampagne unklar, wann und in welcher Form wir wieder Grossveranstaltungen durchführen dürfen. In der ursprünglichen Art des OpenAir St.Gallens, wie wir es alle kennen und lieben – mit über 60 internationalen und nationalen Bands, vier Tagen Camping mit Freund*innen und ausgelassenem Feiern im Sittertobel – ist das OpenAir anfangs Juli schlicht nicht durchzuführen. Für uns ist es essenziell, diese Stimmung – das echte Erlebnis OASG und den Sehnsuchtsort Sittertobel in seiner wahren Art zu erhalten. Das lässt eine reduzierte oder socially distanced Version leider nicht zu. Auch finanziell wäre das nicht tragbar. Zum zweiten Mal in Serie wird es also kein OpenAir St.Gallen geben. Hätte uns das jemand so prophezeit, wir hätten es nie für möglich gehalten. Was haben wir die Daumen gedrückt in der Hoffnung, dass sich die Situation nach einem harten Winter zum Besseren wendet und die Festivals im Sommer 2021 zurückkehren und wir vor der Bühne wieder gemeinsam abtanzen können.

Obwohl der Ausblick auf den Sommer in den letzten Wochen und Monaten – nicht zuletzt aufgrund der Virusmutationen – immer unsicherer wurde, haben wir bis jetzt alles dafür unternommen, dass wir dieses Jahr endlich wieder mit Euch feiern dürfen. In nationalen und internationalen Taskforces und unterstützt von externen Spezialisten haben wir Schutzkonzepte und verschiedenste Szenarien geprüft, um eine Lösung in dieser schwierigen Situation zu finden. Nach wie vor warten wir allerdings auf belastbare Aussagen der Bundesbehörden, die eine realistische Perspektive für Festivals aufzeigen. Da diese fehlen und die konkreten Vorbereitungen beginnen sollten, müssen wir uns leider der aktuellen Realität beugen. Erneut keine Bühnen, Stände und keine Zeltstadt auf den Wiesen im Sittertobel. Kein ausgelassenes Feiern mit Euch, den Künstler*innen, unserer Crew und unseren Partnern. Diese Entscheidung ist uns sehr, sehr schwergefallen.

Wir versprechen Euch, dass wir trotzdem den Mut nicht verlieren und weiterhin unsere volle Leidenschaft in das OpenAir St.Gallen stecken – umso mehr in die jetzt schon legendäre Ausgabe 2022!

Gegenwärtig prüfen wir ein kleines Festivalkonzept für dieses Jahr. Wir sind bestrebt, auch in diesen schwierigen Zeiten für musikalische Liveerlebnisse zu sorgen. Wir halten Euch auf dem Laufenden, ob sich die Durchführung einer solchen Alternative realisieren lässt.

Behalte Dein Ticket

Falls Du bereits ein Ticket für das OpenAir St.Gallen 2020/21 gekauft hast, behalte es bitte für 2022. Die Tickets aller Kategorien behalten ihre Gültigkeit. Du trägst damit dazu bei, das Fundament unseres Festivals, die Arbeit unserer Teams, die mit Herzblut am Festival arbeiten, zu sichern und uns durch diese lange und herausfordernde Zeit zu bringen.

Wir setzen alles daran, dass wir im Herbst ein spannendes und attraktives Line-up 2022 präsentieren können. Es ist uns ein Anliegen, Euch eine faire und transparente Lösung zu bieten. Aus diesem Grund besteht nach der Veröffentlichung eine Option, bereits gekaufte Tickets für 2020/21 innerhalb von 30 Tagen zu retournieren, wenn Ihr nicht mehr vollends vom Programm überzeugt oder Ihr terminlich verhindert seid. Über die Details werden wir Euch rechtzeitig vor der Bekanntgabe des Line-ups informieren.

Line-up

Für das angekündete Line-up haben wir viel positive Resonanz bekommen. Wir versuchen, einen Grossteil der Acts von 2020/21 wieder zu bestätigen, wollen Euch aber gleichzeitig ein frisches und aktuelles Programm für 2022 präsentieren. Aus diesem Grund werden auch zahlreiche neue Künstler*innen im Line-up 2022 zu finden sein. Wir arbeiten mit Hochdruck daran, Euch das Programm im Verlauf des Herbstes bekannt zu geben.

Hier geht’s zu den FAQ

Danke für Euren Support und Eure „True Love“ zum OpenAir St.Gallen. Wir sehen uns vom 30. Juni bis 3. Juli 2022 im Sittertobel, um wieder unbeschwert zusammen zu tanzen, feiern und uns zu umarmen. Wir zählen auf Euch!

Euer OpenAir St.Gallen Team

Rapper Megan neu bei Gadget

Seit drei Jahren verschafft sich Megan nun als Rapper in der Schweizer Musikszene ein Gehör, blickt auf mittlerweile 50 Konzerte zurück und wurde von der Schweizer Hip-Hop Plattform «Lyrics Magazin» als «Best Breaking Act 2019» ausgezeichnet.

Neu verkündet er die Zusammenarbeit mit Sony Music Switzerland und Gadget. Gadget freut sich künftig das Booking und Consulting Mandat für den jungen Künstler zu übernehmen und in Zusammenarbeit mit Raoul Hüppi (Management) und Sony an der Karriere eines der aufregendsten Talente im deutschsprachigen Rap zu arbeiten. Neben Booking und Consulting unterstützt Gadget den Künstler ebenfalls im Bereich Brand Partnership und erarbeitet Konzepte für Werbekunden. Mit dem zeitgleichen Release des Acts bei Sony Music Germany birgt sich grosses Potential auch ein Publikum ausserhalb der Schweiz zu erreichen und dem Künstler Shows im Ausland zu vermitteln.

Nächsten Freitag, 12. März, wird Megan mit «movie» den ersten Song aus seiner kommenden EP «anekdoten» veröffentlichen. Man darf also gespannt sein auf neue Musik des vielversprechenden Künstlers!

Update zum Festivalsommer 2021

Für uns alle ist es im Moment eine sehr schwierige und herausfordernde Situation. Egal ob wir Angehörige oder Freund*innen haben, die an COVID-19 erkrankt sind, als Pflegepersonen seit Monaten Überstunden leisten, Restaurants, Clubs, Bars und Läden schliessen mussten oder uns die Umstände der Pandemie auf ganz viele andere Weisen belasten. Die Zukunft ist für viele ungewiss. So auch für uns als Veranstaltende im Kultursektor. Und doch sind wir überzeugt, dass wir alle genau in dieser Situation eine (realistische) Perspektive und Hoffnung brauchen.

Darum möchten wir zu Beginn dieses Jahres ein offenes und transparentes Update zum Festivalsommer 2021 geben. Obwohl wir seit bald einem Jahr in Kurzarbeit beschäftigt sind, haben wir volles Verständnis für die Massnahmen und machen alles dafür, dass wir alle wieder unter sicheren Bedingungen Festivals besuchen können. Dafür sind wir seit Monaten in den Planungen und Vorbereitungen. Gemeinsam mit vielen weiteren Festivals sowie externen Spezialisten in Taskforces und vor allem mit den Behörden und der Politik arbeiten wir an diversen Szenarien und Schutzkonzepten, um eine realistische Chance für eine Durchführung unserer Sommer-Festivals (OpenAir St.Gallen, SummerDays Festival und Seaside Festival) zu schaffen. Und dies über alle Sprach- und Landesgrenzen hinweg im nationalen und internationalen Austausch. Diese nie da gewesene intensive Zusammenarbeit und Solidarität ist sicherlich einer der wenigen Lichtblicke dieser Pandemie.

Wir sind uns allerdings bewusst, wie unklar die Situation ist und dass wir den weiteren Verlauf der Pandemie nicht prognostizieren können. Aber wir können versichern, dass die Sicherheit und Zufriedenheit von den Besucher*innen, Künstler*innen und Partnern im Zentrum steht und wir zusammen mit den Behörden nichts unversucht lassen, um wirksame und umsetzbare Lösungen zu finden. Hier sind wir auf die enge Kooperation der Behörden angewiesen, um eine Perspektive und Planungssicherheit zu erhalten, wenn sich die Situation durch Impfungen, sinkende Fallzahlen und weitere Umstände oder Massnahmen allenfalls verbessern sollte. Realistischerweise können wir an dieser Stelle allerdings noch nicht sagen, ob und wie unsere Festivals stattfinden können. Wir machen aber alles dafür, damit wir wieder gemeinsam – unter sicheren Bedingungen – unvergessliche Momente und Live-Konzerte erleben können.

SMPA Appell

Neues Album Pegasus «Unplugged» jetzt erhältlich

Auf «Unplugged» haben Pegasus ihre musikalische Autobiografie in Form eines einzigartigen Akustik-Albums aufgenommen. Darauf zu hören sind alle ihre Hits, wie «Metropolitans», «I Take It All» und «Skyline», als akustische Versionen komplett neu arrangiert. Neben den beiden neuen Singles «Victoria Line» mit Anna Rossinelli und «Better Man», erfreut eine weitere unveröffentlichte Nummer die Fans. «Unplugged» ist das nächste Kapitel der erfolgreichen Bandgeschichte, die von grosser Leidenschaft und langjähriger Freundschaft getrieben ist.

Die Uraufführung ihres «Unplugged» Albums feiert die Band am 21. Mai 2021 im Hallenstadion Zürich. Die erste Show in der grössten Eventhalle der Schweiz nach dannzumal 15 Monaten pandemiebedingter Funkstille zeigt, wie wichtig dieses Hoffnungszeichen für die gesamte Branche ist.

Hier anhören!

Pegasus neu bei Gadget Records und Gold für «Victoria Line»

Die Bieler Erfolgsband Pegasus um Noah Veraguth erweitert die Zusammenarbeit mit Gadget und veröffentlicht mit Pegasus «Unplugged» das erste Album über Gadget Records. Band und Label haben Grund zur Freude – bereits zum Start der Partnerschaft kann Edelmetall verliehen werden. Die Single «Victoria Line» feat. Anna Rossinelli, ab dem morgen erscheinenden Album, wird für über 10’000 verkaufte Einheiten mit Gold ausgezeichnet.

Nach zehn erfolgreichen Jahren Zusammenarbeit in den Bereichen Management und Booking, unterschreibt Pegasus einen Label- und Verlagsvertrag bei Gadget. Damit ist die Band neu 360° Partner von Gadget und arbeitet auf der ganzen Wertschöpfungskette mit dem Team zusammen. Neben der Vermittlung und Planung von Live Shows, der Veröffentlichung von Songs und Alben und der allgemeinen Vertretung der Band, erarbeitet Gadget auch die Brand Partnership Konzepte für verschiedenste Werbekunden.

«In den über zehn Jahren haben wir miteinander eine enge und freundschaftliche Partnerschaft aufgebaut. Pegasus haben sich mit ihren unzähligen Hits immer wieder bewiesen. Die Erweiterung unserer Zusammenarbeit im Label- und Verlagsbereich ist ein logischer Schritt und wir freuen uns sehr über das Vertrauen der ganzen Band!» – Oliver Rosa, Managing Partner Gadget abc Entertainment Group AG

«Die noch nähere Zusammenarbeit mit Gadget ist für uns ein logischer Schritt. Die Vertrautheit, Freundschaft und Leistungen der Vergangenheit machen Lust auf mehr, wir freuen uns auf die Zukunft.» – Noah Veraguth, Sänger Pegasus

Pegasus gehört mit ihren mehrfachen Gold- und Platin Auszeichnungen sowie 4 Swiss Music Awards zu den erfolgreichsten Schweizer Künstlern und ist, neben Hecht und Pedestrians, eine starke Ergänzung im Repertoire von Gadget Records. Das hauseigene Label samt Verlag gehört vollumfänglich zur Gadget abc Entertainment Group und fungiert als eigenständige Tochtergesellschaft. Als grösste Fullservice-Agentur in der Schweizer Musik- und Eventbranche setzt sich Gadget das Ziel, unvergessliche Live-Momente für ein möglichst breites und interessiertes Publikum zu kreieren sowie die Karrieren der eigenen Künstler*innen gemeinsam zu entwickeln und nachhaltig zu festigen.

__
Die Awardübergabe für «Victoria Line» feat. Anna Rossinelli fand im La Muña – La Réserve Eden au Lac Zurich statt, wo auch der Videoclip zu «Better Man» gedreht wurde | Foto: Jonathan Labusch

Konzert Louis Tomlinson wegen riesiger Nachfrage hochverlegt

Was für ein Vorverkaufsstart! Alle Tickets für das Konzert von Louis Tomlinson im X-TRA Zürich waren innert weniger Stunden restlos ausverkauft. Aufgrund der riesigen Nachfrage wird die Show  in die Halle 622 Zürich hochverlegt. Bereits gekaufte Tickets behalten ihre Gültigkeit und sind ab sofort wieder bei Ticketcorner erhältlich.

Neues Datum Pegasus Unplugged

Die Uraufführung von Pegasus Unplugged im Zürcher Hallenstadion findet neu am 21.05.2021 statt. Nach der behördlichen Absage für die im November geplante Show, freut sich die Bieler Band rund um Noah Veraguth ihr neues Album im Frühling zum ersten Mal live zu präsentieren.

Nach fünf erfolgreichen Studio-Alben, die mehrfach mit Platin- und Gold- ausgezeichnet wurden, unzähligen Hits und erfolgreichen Tourneen im In- und Ausland erscheint am 15.01.2021 das Unplugged-Album von Pegasus. «Unplugged» zeigt die Bieler Band in ihrer reinsten Form: akustisch und ganz ohne voluminöse Studioklänge. Die Produzenten Philipp Niessen und Lillo Scrimalli (Die Fantastischen Vier, Max Herre) haben als Co-Produzenten das Werk von Pegasus gemeinsam mit der Band mit viel Herzblut neu arrangiert und mit dem natürlichen, warmen Sound ein ehrliches und gefühlsechtes Album geschaffen. Eine Zurückbesinnung auf das Wesentliche. Das neue Album «Unplugged» kann ab sofort hier vorbestellt werden. Tickets fürs Hallenstadion gibt’s hier.

Weitere Informationen:

Neues Show-Datum: Freitag, 21. Mai 2021
Ort: Hallenstadion Zürich

Vorverkauf:
Der Vorverkauf wird am Mittwoch, 2. Dezember 2020, 8 Uhr fortgesetzt.
Bereits gekaufte Tickets behalten für das neue Datum ihre Gültigkeit.

Alle Informationen und allfällige Neuigkeiten werden laufend auf pegasus-hallenstadion.ch kommuniziert.

Hecht mit neuer Single «Nur 1 Minute»

Fast genau ein Jahr ist es her, seit Hecht ihren gefühlvollen Song «Nur 1 Minute» im Hallenstadion vor 13’000 Leuten zum ersten Mal überhaupt live gespielt haben. Die grossen Live Emotionen mussten auch Hecht in diesem Jahr gänzlich missen. Die Band hat die Live Pause aber genutzt um intensiv an neuem Material zu arbeiten und im Studio zu schräubeln.

Die Band freut sich sehr, ihren Song «Nur 1 Minute» nun als Studioversion mit der Welt zu teilen. Es ist der bisher persönlichste Hecht Song und handelt von Momenten im Leben, in denen man sich machtlos und überfordert fühlt. Stefan Buck besingt das emotionale Vakuum, das entsteht, wenn eine nahestehende Person einen geliebten Menschen verliert. Dieses Gefühl nimmt der Song auf und erzählt vom Wunsch, eine einzige Minute schenken zu können. Nur eine Minute, in der die schönsten Erinnerungen nochmals zusammen durchlebt werden können.

Zum Song
Zum Video

Veranstalterhinweis zu Covid-19

Die Gesundheit und die Sicherheit hat für uns als Veranstalter immer oberste Priorität. Für Besucher*innen, für die Acts und für die Crew. Im Zusammenhang mit dem Corona-Virus werden alle unsere Events mit dem erklärten Ziel konzipiert, einerseits das Infektionsrisiko auf das Minimum zu reduzieren und andererseits ein unvergessliches Live-Erlebnis zu ermöglichen.

Live-Erlebnisse sind einzigartige, nicht wiederholbare Momente – verbindend, beglückend, ein kostbares Gut!

Wir möchten dennoch darauf hinweisen, dass auch bei vollständiger Umsetzung eines angemessenen Schutz- und Hygienekonzepts sowie der Einhaltung aller gebotenen Hygienemassnahmen eine Infektion mit dem Corona-Virus (SARS-CoV-2) oder anderen Krankheitserregern nicht vollständig ausgeschlossen werden kann. Weiterhin gelten die Schutzvorgaben des Bundesamts für Gesundheit.

Neuer Marktauftritt «Gadget abc Entertainment Group AG»

Anfang des Jahres entsteht aus dem Zusammenschluss drei führender Veranstalter und ihren zugehörigen Agenturen mit CTS Eventim, dem grössten Ticketing- und Live Entertainment Anbieter Europas, die «Gadget abc Entertainment Group AG». Während der Ausnahmesituation, in der sich die gesamte Branche befindet, werden die einzelnen Gesellschaften zusammengeführt und operativ neu aufgestellt. Mit diesem Schritt präsentieren wir den neuen Brand-Auftritt und wappnen uns für zukünftige Herausforderungen.

Medienmitteilung

Blausee Konzerte mit Patent Ochsner

Vom 8. bis 11. September 2020 tritt die Berner Band Patent Ochsner live beim Blausee im Kandertal auf. Die vier Konzerte werden unter Einhaltung strengster Sicherheitsvorgaben durchgeführt – und sorgen endlich wieder für Live-Emotionen. Konzerttickets sowie VIP-Pakete sind ab 14. August 2020, 10.00 Uhr, bei Ticketcorner erhältlich. Da die vier Konzertdaten bereits ausverkauft sind, spielt die Band am 13. und 14. September zwei Zusatzkonzerte!

«Es Glas uf d’Liebi und eis uf z’voue Läbe.» Und das nach monatelanger Live-Musik-Abstinenz. In der wunderschönen, puren Natur. Am glasklaren und idyllischen Blausee. In dieser einzigartigen Umgebung laden Patent Ochsner vom 8. bis 11. September 2020 zu vier magischen Konzertabenden. Viermal Patent Ochsner. Viermal über zwei Stunden Live-Musik. Viermal Mundart-Klassiker von Vollblutmusikerinnen und -musikern, die endlich wieder ihrer Passion nachgehen dürfen. Viermal Emotionen pur.

Die Blausee Konzerte im Kandertal versprechen nicht nur auf dem Papier unvergessliche Highlights im arg gebeutelten Musikjahr 2020 zu werden: Nachdem der Tourabschluss von Patent Ochsner in diesem Jahr ins Wasser gefallen ist, brennt die Band um Büne Huber darauf, endlich wieder Emotionen an Live-Konzerten zu erleben. Und sie wird mit ihren zahlreichen Hits von «Scharlachrot» über «W. Nuss von Bümpliz» bis hin zu «Für immer uf di» den Besucher*innen ein Strahlen ins Gesicht zaubern.

Die Konzerte finden bei jeder Witterung statt. Türöffnung ist um 18.00 Uhr (eine frühe Anreise wird empfohlen). Ab diesem Zeitpunkt stehen auf dem Gelände diverse Verpflegungsangebote zur Verfügung. Die Konzerte beginnen jeweils um 20.30 Uhr und dauern rund 120 Minuten (ohne Pause).

Sicherheit ist zentral
Damit das Publikum die Musik sorgenfrei geniessen kann, werden die Konzerte gemäss aller notwendigen Sicherheitsvorgaben durchgeführt. Zugelassen sind maximal 1000 Personen, die in vier verschiedene Sektoren unterteilt werden. Jeder Sektor verfügt über einen separaten Zugangsweg, eigene Verpflegungsstände und sanitäre Anlagen.

Die Triage der Besuchenden erfolgt bereits am Eingang des Blausees. Ein nachträgliches Wechseln des Sektors ist nicht möglich. Das weitläufige Gelände und das Sicherheitskonzept lassen genügend Raum für alle, die nach langer Durststrecke endlich wieder Live-Musik erleben wollen.

Ticketvorverkauf ab 14. August bei Ticketcorner
Für die Blausee Konzerte stehen fünf Ticketkategorien zur Auswahl: Nebst Konzerttickets für drei verschiedene Sektoren (darunter Golden Circle) können Besucherinnen und Besucher zwischen zwei VIP-Angeboten wählen. Tickets aller Kategorien sind ab Freitag, 14. August, 10.00 Uhr bei Ticketcorner im Vorverkauf erhältlich.

Annenmaykantereit, Deichkind, Placebo, The Lumineers – ein Grossteil der Acts hat für das OpenAir St.Gallen 2021 wieder zugesagt!

Noch dauert es ein Jahr bis zur nächsten Ausgabe des OpenAir St.Gallen vom 1. bis 4. Juli 2021. Doch bereits jetzt kann ein Grossteil des Programms für die Sitter- und Sternenbühne angekündigt werden. 26 für 2020 gebuchte Acts sind auch 2021 dabei, mit Loyle Carner, Stress, Viagra Boys, Malaa und Jeans for Jesus sind fünf neue Acts bestätigt. Die Acts für alle weiteren Bühnen werden in den nächsten Wochen bekannt gegeben. Der Ticketvorverkauf läuft.

Aufgrund der globalen Coronakrise findet das OpenAir St.Gallen dieses Jahr erstmals in seiner Geschichte seit 1977 nicht statt. Das 44. Festival wurde auf den 1. bis 4. Juli 2021 verschoben. Die Veranstalter waren in den letzten Wochen bestrebt, möglichst viele Acts aus dem geplanten Programm für das Verschiebedatum zu gewinnen. Heute kann ein Grossteil bereits bekannt gegeben werden. Auch die für 2020 neu geplanten Projekte wie die neue Nachwuchsbühne Intro, der Festivalshop von Aldi Suisse oder die neue Day Dance Area werden 2021 umgesetzt.

Hier gehts zum bisher bestätigten Line-up.

Ein Wermutstropfen ist die Absage der Amerikaner Twenty One Pilots. Die Band musste ihre Tour komplett neu planen und es kam zu Terminkonflikten, die leider das OpenAir St.Gallen betreffen. Damit ist ein Headliner noch offen. Die Running Order sowie letzten Acts für die Sitter- und Hauptbühne, die Bands für die weiteren Bühnen Intro, Plaza, Campfire und das DJ-Line-up für den Day Dance werden zu einem späteren Zeitpunkt bekannt gegeben.

Tickets

Der Ticketverkauf für das Festival 2021 läuft. Alle Ticketkategorien sind im Vorverkauf über den OASG-Ticketshop erhältlich. Weiterhin erhältlich ist auch das Gruppen-Angebot: Beim Kauf ab acht 4-Tagespässen gibt es für Gruppen zusätzlich CHF 100.00 Konsumationsguthaben geschenkt. Zudem sponsert die Veranstalterin eine individuell bedruckte Flagge.

SummerDays 2021 in Arbon mit Peter Maffay, Kim Wilde, Hecht, Patent Ochsner, Adel Tawil und vielen mehr!

Das 12. SummerDays Festival 2020 wurde aufgrund der Coronakrise auf 2021 verschoben. Für die Festivalausgabe 2021 kann erfreulicherweise ein fast identisches Line-up präsentiert werden: Am Freitag, 3. September 2021, treten Peter Maffay, Kim Wilde, Jethro Tull, Red Hot Chilli Pipers und 77 Bombay Street in Arbon auf. Am Samstag, 4. September 2021, gibt es mit Adel Tawil und Gentleman zwei neue Acts im Programm. Sie sind anstelle von Wincent Weiss und Jeremy Loops bestätigt, die am Verschiebedatum verhindert sind.

Adel Tawil gehört zu den erfolgreichsten deutschsprachigen Künstlern der Gegenwart und wurde mehrfach mit dem Echo ausgezeichnet. Seine Hits wie «Ist da jemand», «Lieder» oder «Tu m‘appelles» werden in den Radios in Dauerschleife gespielt. Gentleman bringt mit seinen Songs wie «Dem Gone» oder «To The Top» Reggae-Stimmung zum Mittanzen ans SummerDays.

Line-up SummerDays 2021

Freitag, 3. September: 77 Bombay Street, Kim Wilde, Jethro Tull, Peter Maffay, Red Hot Chilli Pipers

Samstag, 4. September: La Nefera, Marius Bear, Kunz, Gentleman, Adel Tawil, Patent Ochsner, Hecht

Download Timetable

Tickets

Mimiks – neues Album «Für immer niemer»

«Für immer niemer» ist ein Werk, das den Weg, den Mimiks gegangen ist auf eindrückliche Art und Weise mitzeichnet. Zum Grossteil produziert von Henrik «HSA» Amschler, zeigt das Album einen reifen, im Leben stehenden Mimiks, der seine Songs sowohl musikalisch als auch textlich seinem aktuellen Dasein anzupassen vermag.

Das neue Album ist wohl Mimiks deepstes Werk und der nächste Schritt in der logischen und natürlichen Entwicklung eines jungen Mannes, der mit seiner Musik bereits alles erreicht hat, was es zu erreichen gibt. Eines Künstlers, der sich fragt, was es denn noch weiteres zu erreichen gäbe. Aber auch eines Rappers, der am Ende des Tages immer noch Rapper sein will und ist und bleibt. Und der dafür auch zur Not «Für immer niemer» bleibt.

Die neu gegründete Gadget abc Entertainment Group AG übernimmt eine führende Rolle im Schweizer Entertainment-Markt

Die bereits seit einigen Jahren erfolgreich im Wepromote-Verbund tätigen Unternehmen, die nebst ihrem Agenturgeschäft (Gadget Entertainment AG, Incognito Productions AG, Wildpony AG) unter anderem die Festivals OpenAir St.Gallen, SummerDays, Seaside und Unique Moments organisieren, schliessen sich unter einem Dach zusammen.

Die neue Firma firmiert unter dem Namen Gadget abc Entertainment Group AG und steht für ein durchgängiges Musikerlebnis in den Bereichen Live Entertainment (Konzerte/Bookings), Festivals, Artist Management (inkl. Label/Publishing) sowie Brand Partnerships (Vermarktung, Beratung und Aktivierung).

CTS Eventim, einer der international führenden Ticketing- und Live Entertainment Anbieter, steigt als Mehrheitsaktionär in die starke Partnerschaft ein. Die restlichen Anteile halten die Unternehmeraktionäre, welche die Geschäftsleitung der Gadget abc Entertainment Group AG bilden. CTS Eventim integriert seinen Schweizer Veranstalter abc Production mit den dazugehörenden Gruppengesellschaften in das neue Unternehmen. Der langjährige Geschäftsführer der abc Production André Béchir begleitet Gadget zukünftig beratend.

Das operative Geschäft verbleibt vorerst bei den bisherigen Gruppengesellschaften, bis der Prozess der Organisationsentwicklung des neuen Unternehmens abgeschlossen ist.

  • Medienmitteilung Deutsch: PDF (84 KB)
  • Medienmitteilung Französisch: PDF (111 KB)
  • Medienmitteilung Englisch: PDF (88 KB)
Hecht – neues Live-Album

Am 26. Oktober 2019 haben Hecht im ausverkauften Hallenstadion die Show ihres Lebens gespielt.

Diesen Abend werden Hecht und alle anwesenden Fans niemals vergessen. Um die Gänsehaut-Momente und die Euphorie auch künftig festhalten zu können, haben Hecht 10 Live Songs auf ein Album gepackt und teilen mit «Hecht Live aus dem Hallenstadion» ein ikonisches Live-Album inklusive einem Querschnitt aus ihrem bisherigen musikalischen Schaffen mit der Welt.