Stahlberger

«Gmüetlich defür, gmüetlich degege» – unnachahmlich lakonisch reflektieren Stahlberger auf ihrem neuen Album «Lüt uf Fotene» Zeitgeschehen und
präsentieren sich 2022 auf der Höhe aktuellen Musikschaffens. Produzent Olaf Opal (The Notwist, International Music, Die Sterne u.a.) setzte den Fokus hörbar auf den
Bandsound und hauchte ihm eine gehörige Note 21. Jahrhundert-Kraut ein. Entstanden ist ein Album, das sowohl klanglich als auch textlich tief greift und eine
Band zeigt, die es sich nie bequem macht und ihren Sound seit nunmehr 15 Jahren kontinuierlich weiterentwickelt. «D Welt macht zue, gratis zum Mitneh», aber bitte nicht, bevor Stahlberger die neuen Songs live am Ante über die Bühne schmettern! Nicht verpassen, «anderi Planete wäred froh drum vielicht»!