Queen Extravaganza

The Queen Extravaganza ist die einzige von Queen beglaubigte und sogar gecastete Cover-band.

Sie sind sozusagen die neue Queen-Generation: The Queen Extravaganza. Dahinter steckt eine Band, die Queen-Original-Drummer Roger Taylor höchstpersönlich gecastet hat. Die Bandmitglieder wurden im Rahmen einer Talentsuche im Jahr 2011 gar öffentlich vom Publikum mitgewählt – und die Gewinner landeten letztlich an einer Schlussaudition bei Taylor. Mehr als 10 Millionen Zuschauer verfolgten das Spektakel.

Dieses glamouröse Kollektiv tourt bereits seit 2012 durch die Welt und feierte sein Debut im amerikanischen Fernsehen in der Show «American Idol» mit dem Song «Somebody To Love». Mit auf der Bühne standen die Queen-Originalmusiker Roger Taylor und Brian May. Danach ging die erste Tournee los, zunächst in den USA, dann in Kanada, schliesslich auch in Europa, Asien und Australien. Mittlerweile hat die Band über 160 Shows in der ganzen Welt gespielt.