6euroneunzig

Das bahnbrechende Berliner Rapduo „6euroneunzig“ bricht musikalische Grenzen und schafft eine fesselnde Fusion aus Rap, Techno-Trash und New Wave. Mit einer energiegeladenen Bühnenpräsenz und teilweise tiefgreifenden Texten bringen sie eine neue Dimension in die Musiklandschaft, die den Geist der Gleichberechtigung und des Feminismus in den Vordergrund stellt.

Die kreativen Köpfe hinter „6euroneunzig“, Kat & Nina, haben eine Klanglandschaft erschaffen, die gleichzeitig roh, experimentell und eingängig ist. Sie verschmelzen die treibenden Beats des Elektronischem mit den ikonischen Klängen des New Wave und schaffen so einen Sound, der die Hörerinnen und Hörer in seinen Bann zieht.

Mit ihren Texten setzen „6euroneunzig“ auf kraftvolle Art und Weise feministische Botschaften in Szene, die Tabus brechen, polarisieren und die Wichtigkeit von Gleichberechtigung und Empowerment hervorheben. Ihre Musik ist ein Manifest der Freiheit und des Selbstausdrucks, das die Hörerinnen und Hörer dazu inspiriert, ihre eigene Stimme zu erheben.

Das Duo hat bereits einige Auftritte in Berlin hinter sich und beeindruckt darüber hinaus – es zieht ein vielfältiges Publikum an, das ihre einzigartige Mischung aus elektronischen Klängen und sozialen Botschaften schätzt. Mit einer wachsenden Fangemeinde und einer Botschaft, die über die Musik hinausgeht, setzen „6euroneunzig“ ein Zeichen für Veränderung und Emanzipation.

„6euroneunzig“ lädt dazu ein, Teil ihrer musikalischen Revolution zu werden, die die Grenzen des Genres sprengt und gleichzeitig einen Raum für wichtige
gesellschaftliche Diskussionen schafft.